Herz-Mariäe-Bruderschaft München
Herz-Mariäe-Bruderschaft München
Herz Mariá-Bruderschaft
Herz Mariá-Bruderschaft

Fußwallfahrt nach Altötting im Mai 2016

Trost und Zuversicht

 

Vaterstetten war wieder Ausgangspunkt für die dreitägige Fußwallfahrt der etwa 100 Teilnehmer aus München/Herz-Mariä-Bruderschaft am Dom. Mit Pilgerkreuz und Standarte, betend und singend trafen sie am 1. Mai um 8.30 Uhr am Gnadenort ein. Mit dabei war auch P. Achille Bundangandu SJ aus Kinshasa/DR Kongo. Über ideales Pilgerwetter freute sich die Pilgerleitung Antonie Wilken. Nachdem die Fußpilger die Gnadenkapelle umrundet hatten, gingen sie weiter zur Br. Konrad-Kirche. "Vergelt's Gott fürs Kommen!", dankte der Guardian von St. Konrad, Br. Berthold Oehler und stimmte zu Ehren Mariens "Gegrüßet seist Du Königin!" an. Es sei gut, die Gottes-mutter zur Seite zu haben, denn sie spende Trost und Zuversicht.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Herz-Mariä-Bruderschaft, München